Mit Sicherheit: Umstellung auf https

SSL ist in aller Munde, gesichert aufrufbare Seiten bekommen Pluspunkte beim Ranking – Grund genug, sich mal näher mit der Materie zu beschäftigen. Alles fängt damit an, dass man ein gültiges SSL-Zertifikat hat… Über meinen Hoster konnte ich mir ein selbst signiertes Zertifikat ausstellen – das bringt aber nur wenig, weil es vom Browser erstmal nicht automatisch anerkannt wird. Wie denn auch, schließlich ist die Sicherheit ja nicht durch irgendeine anerkannte Instanz bestätigt. Zum Glück gibt es im Internet ja → weiterlesen

ownCloud

ownCloud 6 ist da

Zum Einsatz von ownCloud habe ich ja hier und hier schon etwas geschrieben – jetzt ist ownCloud in Version 6 erschienen und kommt natürlich auch gleich auf den Prüfstand. Meine Erkenntnisse werde ich nach und nach hier zusammentragen. Noch ein Satz vorweg: ich habe OC6 auf einem ganz normalen Webhosting Paket bei HostEurope installiert – manche meiner Beobachtungen könnten damit zusammenhängen und folglich bei anderen Providern/Servern nicht auftreten. Installation Man kann leider immer noch kein Tabellenpräfix vorgeben, die Installation erfolgt → weiterlesen

Bye-Bye, Sugarsync

Man kann sicherlich endlos lange darüber diskutieren, ob und welche Dienstleistungen im Internet kostenlos verfügbar sein sollten – ich gebe zu, dass ich im privaten Gebrauch eher zu kostenlosen Angeboten tendiere (wohl wissend, dass ich dort oft auch selbst die Ware bin und nicht der Kunde). Wenn dann ein kostenloses Angebot auf einmal kostenpflichtig wird, trennen sich unsere Wege – die im Preis enthaltenen tollen Zusatzfeatures sind meistens an meinem persönlichen Bedarf vorbei (ansonsten hätte ich ja gar nicht erst → weiterlesen

UkeGeeks

Songsheets für Ukulele

Auch so ein endloses Thema: Im Web gibt es unendlich viele und alle sehen anders aus – man kann sich also niemals ein einigermaßen einheitliches Liederbuch zusammenstellen. Es sei denn, man schreibt alle Songs selber nochmal ab und hübscht sie nach eigenen Vorstellungen auf, zum Beispiel mit den Griffdiagrammen…. Auf der Suche nach einem passenden Werkzeug für genau diese Aufgabe bin ich bei UkeGeeks.com gelandet – das sieht sehr vielversprechend aus. Sogar so vielversprechend, dass ich mir gleich mal die → weiterlesen

ownCloud

ownCloud 5 als online-Adressbuch

Zur Installation von ownCloud 5 habe ich hier schon etwas geschrieben, jetzt geht es an die Ablösung der Google-Server… ownCloud Kontakte synchronisieren … mit Android Gibt es leider nicht umsonst, aber die paar Euro für Marten Gajdas CardDAV (es gibt auch eine kostenlose Version, bei der werden allerdings nicht alle Kontaktfelder synchronisiert) scheinen mir sehr gut angelegt. Einfach auf dem Handy ein neues Konto mit CardDAV angelegt, die Adresse des entsprechenden ownCloud Adressbuchs (findet man online in seiner Cloud unter → weiterlesen

ownCloud

Alles in die eigene Cloud mit ownCloud 5?

Es hat sich einiges getan beim Versionswechsel auf ownCloud 5 – es fühlt sich deutlich schneller und performanter an. Genauer gesagt: es fühlt sich jetzt so gut an, dass ich den ernsthaften Versuch unternehmen werde, mir mit ownCloud meine eigene Backup-Wolke einzurichten und mich auf ein Leben ohne Google-Synchronisierung vorzubereiten. Nicht dass ich meine Kontakte und Dateien vom Handy mit Google synchronisieren würde – aber trotzdem hätte ich sie gerne online gesichert. Installation von ownCloud Wie schon bei den vorherigen → weiterlesen