Alexander von Humboldt (II)

Der Tag des Generationswechsels bei der Alexander von Humboldt rückt unaufhaltsam näher – das Nachfolgeschiff wird wurde am 24. September 2011 in Bremerhaven getauft.

Ich werde war dabei sein :), immerhin geht es um das zweitgrößte deutsche Segelschiff (nach der Gorch Fock) und um den ersten Großsegler, der seit über 50 Jahren in Deutschland neu gebaut wurde. (Die Gorch Fock wurde 1958 bei Blohm & Voss in Hamburg gebaut.)

Segelriss Alex II

Zum Glück wurden die ursprünglichen Pläne zum Design wieder verworfen, und so wird die Alex2 jetzt doch nicht im Stil der Flying P-Liner* mit schwarzem Rumpf und weißen Segeln unterwegs sein, sondern wenigstens das bekannte Grün am Rumpf weiter tragen. Der Verzicht auf die grünen Segel fällt manchen Alexianern noch schwer, aber die werden sich auch noch daran gewöhnen ;)